X
Back to the top

Bücher

Lieben ist wie Pinkeln. Einzig und allein die Handlung selbst muss Dich glücklich machen und darf die einzig zu erwartende Belohnung sein. Lass die Liebe fließen und laufen und genieße einfach nur das Gefühl. Genau wie beim Pinkeln.

aus DADA PENG “Scheiss aufs Schicksal”

Alle Infos zum Buch findest Du HIER
DADA PENG “Knockin´on Jimmy´s Door” OUT 14.02.22

Seit 22 Jahren beschäftige ich mich täglich mit dem Thema Tod und Sterben und bin seit über 20 Jahren Unterstützer der Hospizbewegung. Was ich in all dieser Zeit gelernt habe, ist, dass fast alles, was wir über den Tod und die Zeit des Sterbens denken, Schwachsinn ist. Wir haben den Tod so tabuisiert, so als Arschloch gekennzeichnet, dass niemand wirklich Lust hat, über ihn zu sprechen oder sich mit ihm auseinanderzusetzen. Allein schon der Name „Tod“ ist nicht wirklich sexy. Jedes Mal, wenn ich auf einer Party, in der S-Bahn, in einem Meeting, wo auch immer, nur das Wort „Tod“ erwähne, ist die Stimmung dahin.

Deshalb werde ich hier in diesem Buch dem Tod einen neuen Namen geben. Er heißt ab jetzt Jimmy. Jimmy Gonzales Fernando Jeshua Mayer. Einfachheitshalber werde ich ihn nur Jimmy nennen. So wie Madonna oder Cher.

Ich habe bei diesen Buch an all jene Menschen gedacht, die individuell, selbstbestimmt, unabhängig und emanzipiert leben. Denn so wie wir leben, möchten wir auch sterben. Ich dachte dabei an die Leser der Generationen, die in Frieden und Freiheit groß geworden sind und die alle einen großen Luxus gemeinsam haben: Wir können unsere letzte Lebensphase aktiv gestalten. Allerdings müssen wir dafür Dinge planen, verändern und kommunizieren. Dieses Buch soll all jenen ein Wegweiser dabei sein.

“mein buch vom leben und sterben”

DADA PENGs erstes Buch enthält Geschichten, Gedichte und Liedtexte über das Leben und Sterben. Ein Buch, das aufgrund seines Schreibstils auch für junge Menschen besonders geeignet ist.

“Scheiss aufs Schicksal”

In seinem zweiten Buch zeigt DADA PENG, wie ein Perspektivwechsel in fast jeder Lebenssituation zu einem positiven Ausblick führen kann. Er veranschaulicht dies anhand der wichtigsten Lebensthemen wie “Beziehung”, “Freundschaft”, “Familie”, “Beruf” und vielem mehr. Ein Buch, das an sein erstes anknüpft und zeigt, dass man auch gestärkt aus existenziellen und schwierigen Lebensphasen hervorgehen kann.

Should I not return from above or beyond, shall I never come back, or never be found, so please tell everybody: I existed!